Faszination 4.0: Kongress Arbeit 4.0 / OstWestfalenLippe GmbH
Lade Karte ...

Datum/Zeit
Montag den 03.09.18
13:30 - 18:00 Uhr

Veranstaltungsort
Ravensberger Spinnerei Historischer Saal


Faszination 4.0: Kongress Arbeit 4.0

3. September 2018
Ravensberger Spinnerei, Bielefeld, Ravensberger Park 1, 33607 Bielefeld

Aus der Praxis für die Praxis – eine Reise in die digitale Arbeitswelt Digitalisierung bedeutet Veränderung für die Arbeitswelt. Doch was verändert sich wirklich in meinem Betrieb? Und wie kann ich diese Veränderungen im Interesse der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gestalten? Unternehmen brauchen konkrete Lösungen. Und die möchten wir Ihnen zeigen: bei unserem Kongress „Faszination 4.0 – Arbeit“. Wir laden Sie ein zu einer Reise in die digitale Arbeitswelt – unternehmen Sie eine Exkursion in die Zukunft, sehen Sie sich die Arbeitswelt im Ländlichen Raum an, machen Sie einen Ausflug in digitale Bildungsansätze und erleben Sie ein Sightseeing in New Work. Gemeinsam bieten wir Ihnen eine Plattform für lösungsorientierten Input, Austausch und Partnerschaften für die Arbeitswelt der Zukunft.


Veranstaltungsflyer

ab
13:30 Uhr Empfang & Registrierung

14:00 Uhr Wie können wir die Arbeitswelt der Zukunft gestalten? Status und Ausblick
Landrat Manfred Müller Vorsitzender Gesellschafterversammlung
OstWestfalenLippe GmbH
Hubertus Heil Bundesminister für Arbeit u. Soziales (angefragt)
Dr. Peter Köhler Aufsichtsratsmitglied der Weidmüller Gruppe
und Vorsitzender Fachbeirat Innovation und Wissen der OstWestfalenLippe GmbH
Claudia Heim Gründerin und Geschäftsführerin DigiWhat – Digitales Changemanagement

15:10 Uhr Erfolgreiche Umsetzungsbeispiele in parallelen Foren
1) Mensch, Arbeit, Digitalisierung Wohin geht die Reise?
2) Wo andere Urlaub machen Arbeiten im ländlichen Raum

16:10 Uhr Kaffeepause

Matching zwischen KMU und Lösungsanbietern

16:30 Uhr Erfolgreiche Umsetzungsbeispiele in parallelen Foren

3) Betriebsausflug ins Digitale Neue Wege der Weiterbildung
4) Sightseeing in New Work Neue Ansätze für Unternehmenskultur und Führung

17:30 Uhr Imbiss und Erfahrungsaustausch
Matching zwischen KMU und Lösungsanbietern

Detailprogramm der Foren

Erfolgreiche Umsetzungsbeispiele in parallelen Foren


1) Mensch, Arbeit, Digitalisierung – Wohin geht die Reise?

Technik muss dem Menschen dienen. Wie können wir aktuelle Herausforderungen mit digitalen Technologien lösen und wie wird sichergestellt, dass der Mensch dabei nicht „verloren geht“? Unternehmen aus den Bereichen Dienstleistung, Produktion, Arbeitsorganisation und Humandienstleistung stellen ihre Lösungen vor.

2) Wo andere Urlaub machen – Arbeiten im ländlichen Raum
Dünne Besiedlung und eine schlechte Infrastruktur stellen Unternehmen im Ländlichen Raum oft vor Herausforderungen. Einblicke in die Studien „Digitale Zukunft auf dem Land“ und „Neue Orte des Arbeitens“ der Bertelsmann Stiftung zeigen, wie Digitalisierung hilft, die ländliche Region zu stärken und Distanz zu überbücken. Im Anschluss berichten Unternehmen von der eigenen Erfahrung neuer Orte des Arbeitens.

3) Betriebsausflug ins Digitale – Neue Wege der Weiterbildung
Wie können überbetriebliche Weiterbildungseinrichtungen und digitale Lernmethoden Unternehmen in der Umsetzung ihrer Digitalisierungsprozesse unterstützen? Vor dieser Frage diskutieren Praktiker konkrete Bildungsansätze für den betrieblichen Alltag.

4) Sightseeing in New Work – Neue Ansätze für Unternehmenskultur und Führung
Unsere Arbeitswelt verändert sich: Selbstständigkeit und Eigenverantwortung werden wichtiger, klassische Hierarchien verlieren an Bedeutung. Mit ihrer Methode „New Work Canvas“ zeigt Inga Höltmann KMUs einen konkreten Lösungsweg für die Veränderung der Unternehmenskultur
auf.

ANMELDUNG