Big Data

Mit Daten Werte schaffen Report 2015

Daten sind der Rohstoff unserer Zeit. Sie helfen Unternehmen, Bedürfnisse ihrer Kunden besser zu verstehen, die passenden Produkte zu entwickeln und sich damit nicht weniger als zukunftsfähig zu machen. Deutsche Unternehmen vertrauen immer mehr auf Datenanalysen. Doch welche Unternehmen nutzen welche Daten zu welchem Zweck? Welche Technologien kommen im Rahmen von Datenanalysen zum Einsatz? Welche Branchen sind derzeit Vorreiter, welche Nachzügler?

Die Studie „Mit Daten Werte schaffen 2015“ untersucht den aktuellen Stand und die Perspektiven der Nutzung von Datenanalysen in der deutschen Wirtschaft. Mit Hilfe einer repräsentativen Unternehmensbefragung wurde ermittelt, wie deutsche Unternehmen die verschiedenen Möglichkeiten von Datenanalysen nutzen, wie zufrieden sie mit den gewonnenen Erkenntnissen daraus sind und welche Ziele und Herausforderungen mit dem Einsatz von Datenanalysen verbunden sind.

Dafür hat Bitkom Research im Auftrag der Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft KPMG insgesamt 706 nach Branchen und Größenklassen repräsentativ ausgewählte Unternehmen mit mindestens 100 Mitarbeitern im Rahmen eines computergestützten telefonischen Interviews (CATI) befragt. Bei den Befragten handelt es sich um Abteilungs- bzw. Bereichsleiter aus den Bereichen Beschaffung/Einkauf/Logistik, Produktion/Betrieb, Marketing/Vertrieb oder Finanzen/Steuern/Controlling sowie um Geschäftsführer.

Autor: KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft | Jahr: 2015

Seiten: 60 | Geeignet für: Einsteiger und Fortgeschrittene

Download

Big Data und europäisches Datenschutzrecht

Ziel der Weiterentwicklung des europäischen Datenschutzrechts muss sein, es den europäischen Unternehmen zu ermöglichen, neue Technologien einzusetzen und innovative Datenverarbeitungen zu entwickeln, um international konkurrenzfähig zu sein, während gleichzeitig die Privatsphäre und das Persönlichkeitsrecht der EU-Bürger geschützt werden.

Autor: Bitkom | Jahr: 2015

Seiten: 11 | Geeignet für: Einsteiger und Fortgeschrittene

Download-Link

Leitlinien für den Big-Data-Einsatz

Die Publikation verfolgt das Ziel, rechtspolitische Positionen und Leitlinien für den ethisch fundierten, verantwortungsbewussten Einsatz von Big Data zu formulieren.

Das Positionspapier konzentriert sich auf zwei Schwerpunkte: Erstens wird anhand von Beispielanwendungen aus vielen Bereichen des gesellschaftlichen Lebens der vielfältige Nutzen gezeigt, den Big-Data-Anwendungen für die Verbraucher und die Gesellschaft insgesamt mit sich bringen. Zweitens werden Positionen zu Fragestellungen entwickelt, die im Zusammenhang mit Big-Data-Anwendungen im Fokus des öffentlichen Interesses stehen. Dazu gehören u.a. der Datenschutz, die Vertrauensentwicklung, die Transparenz, die automatisierte Datensammlung sowie die ethische Fundierung. Aus diesen Erörterungen werden dann Leitlinien für den Big-Data-Einsatz und Vorschläge an die Politik abgeleitet.

 

Autor: Bitkom e.V. | Jahr: 2015

Seiten: 108 | Geeignet für: Einsteiger und Fortgeschrittene

Download-Link

Informationsbroschüre Big Data

Aufgrund der Größe und Vielfalt vorliegender Daten stoßen bisherige Werkzeuge zur Datenverarbeitung häufig an ihre Grenzen. Selbst wenn es gerade noch möglich sein sollte, die Flut an Daten verlustfrei zu speichern, so ist spätestens deren zeitnahe Auswertung häufig nicht mehr gegeben. Das vorliegende eBLM-Medium soll einige Ansätze vorstellen, wie man große Datenmengen handhabbar machen und zeitnah auswerten kann.

Autor: eBusiness-Lotse Mittelhessen | Jahr: 2015

Seiten: 24 | Geeignet für: Einsteiger

Download-Link

Smart Service Welt – Internetbasierte Dienste für die Wirtschaft

Unsere hochvernetzte Gesellschaft produziert heute schon gigantische Datenmengen. Nutzen wir sie für innovative Produkte und Dienstleistungen, können wir Ressourcen schonen, Arbeitsplätze schaffen und die Wettbewerbsfähigkeit Deutschlands sichern. Schaffen wir dies nicht, steht die technologische Souveränität Deutschlands und Europas auf dem Spiel. Große Internetfirmen aus den USA und China drängen mit personalisierten Diensten in immer mehr Branchen vor. Die Umsetzungsempfehlungen des Arbeitskreises Smart Service Welt zeigen, wie Deutschland und Europa die gute Ausgangsposition in der Industrie 4.0 nutzen können, um weiter in diesem digitalen Wettlauf mitzuspielen.

Autor: acatech | Jahr: 2015

Seiten: 192 | Geeignet für: Fortgeschrittene

Download-Link

Leitfaden Big Data und Geschäftsmodell

Bislang gibt es nur wenige gute Beispiele für den Big-Data-Einsatz in Unternehmen. Das gilt insbesondere für den Mittelstand. Der Mangel an Best-Practice-Beispielen und an Praxiserfahrungen gilt als Barriere für die verstärkte Nutzung von Big Data. Im neuen Leitfaden stellt der BITKOM über 40 Big-Data-Einsatzbeispiele aus der Praxis von Wirtschaft und Verwaltung vor. So sollen überzeugende Hinweise dafür geliefert werden, wie der Einsatz von Big Data bei Anwendern Möglichkeiten für Geschäftsmodell-Innovationen eröffnet.

Autor: BITKOM | Jahr: 2015

Seiten: 138 | Geeignet für: Einsteiger und Fortgeschrittene

Download-Link