Geschäftsprozesse

Erfolgsfaktor Geschäftsprozesse: Unterstützungsmöglichkeiten und Handlungsalternativen für Unternehmen

Die Weiter- und Neuentwicklung von Produkten, die Maximierung des Ertrags oder die Erschließung neuer Märkte sind wichtige Aspekte im Geschäftsalltag, sichern das Bestehen und gehören zu den Hauptaufgaben eines Unternehmens. Seit kurzem rückt ein weiterer Aspekt in den Fokus der Unternehmer: Geschäftsprozesse. Dieser Leitfaden schafft einen Überblick über die Thematik und zeigt Unterstützungsmöglichkeiten und Handlungsalternativen für Unternehmen hinsichtlich der Verbesserung der Prozesse und dem Einsatz von Informations- und Kommunikationstechnologie (IKT) auf.

Autor: eBusiness-Lotse Emsland | Jahr: 2015

Seiten: 25 | Geeignet für: Einsteiger

Download-Link

CNC-Maschinenauswertung mit PowerPivot für Excel

Praxisbeispiel des eBusiness-Lotsen Oberschwaben-Ulm

 

Die Firma Gramm ist im Fassadenbau tätig und benutzt eine CNC-Fräse für den Zuschnitt von Blechen. Diese Maschine liefert bei allen Arbeitsgängen Daten, die mithilfe von PowerPivot für Excel ausgewertet werden können. Dem Mitarbeiter stehen dadurch jederzeit aufschlussreiche und tagesaktuelle Kennzahlen als Schaubilder zur Verfügung, während vorher die Einzelinformationen mühsam manuell zusammentragen werden mussten. Dieses Praxisbeispiel soll kleineren Unternehmen aufzeigen, wie auch ohne umfangreiche Software-Lösungen Unternehmensdaten (hier Produktions- bzw. CNC-Maschinendaten) aufbereitet und ausgewertet werden können.

Autor: eBusinessLotse Ulm | Jahr: 2015

Seiten: 10 | Geeignet für: Einsteiger und Fortgeschrittene

Download-Link

Berichte erstellen mit BIRT – Einfach, schnell und kostenlos

Berichte über die betriebswirtschaftliche Situation des Unternehmens wie etwa zum Umsatz oder der Produktivität helfen bei der Planung und Steuerung. In kleineren Unternehmen werden aktuelle Daten oft von den Inhabern selbst manuell ausgewertet. Das kostet viel Zeit, wenn vor jeder Auswertung die Daten zusammengesucht, aufbereitet und in Verbindung gebracht werden müssen. Abhilfe schaffen Reporting Tools, die eine einfache, schnelle und automatisierte Auswertung und Visualisierung ermöglichen. Die kostenlose Software BIRT ist relativ einfach zu bedienen und eignet besonders für KMUs mit überschaubaren Datenmengen. In dieser Anleitung wird gezeigt, wie Sie mit BIRT einen aussagekräftigen Bericht über Ihre Geschäftsdaten erstellen können. Die Anleitung richtet sich an Mitarbeiter mit einer gewissen IT-Affinität. Die Leser sollten mit gängigen Begriffen aus dem IT-Bereich vertraut sein.

Autor: eBusiness-Lotse Oberschwaben-Ulm | Jahr: 2015

Seiten: 13 | Geeignet für: Einsteiger

Download-Link

Prozessverbesserungen – Wie verbessere ich meine Geschäftsprozesse mit externer Unterstützung?

Die Verbesserung der Geschäftsprozesse Ihres Unternehmens stellt hohe Anforderungen an Sie. Möchten Sie die Verbesserungsmaßnahmen vollständig  mit eigenen Mitarbeitern durchführen oder möchten Sie die Hilfe von externen Beratern in Anspruch nehmen?

Dabei sind die Aufgaben an das eigene Unternehmen unterschiedlich.  Während bei der Verbesserung ausschließlich durch eigene Mitarbeiter sowohl hohe Kompetenzen in den Verbesserungsmaßnahmen als auch im Projektmanagement  erforderlich sind, lassen die Anforderungen an das fachliche Know-How nach, je mehr externe Berater einbezogen werden. Gleichzeitig nehmen dafür die Anforderungen an das Projektmanagement und die Projektkontrolle zu.

Diese Checkliste zeigt Ihnen die Aufgaben, die Sie bei der Prozessverbesserung durch externe Hilfe sowohl bei einem grundlegenden und umfassenden Verbesserungsprojekt als auch bei der kontinuierlichen Verbesserung in vielen kleinen Schritten berücksichtigen sollten.

Autor: eBusiness-Lotse Schleswig-Holstein | Jahr: 2014

Seiten: 16 | Geeignet für: Einsteiger

Download-Link

Prozessverbesserungen – Wie verbessere ich meine Geschäftsprozesse aus eigener Kraft?

Die Verbesserung der Geschäftsprozesse Ihres Unternehmens stellt hohe Anforderungen an Sie. Möchten Sie die Verbesserungsmaßnahmen vollständig mit eigenen Mitarbeitern durchführen oder möchten Sie die Hilfe von externen Beratern in Anspruch zu nehmen?

Dabei sind die Aufgaben an das eigene Unternehmen unterschiedlich. Während bei der Verbesserung ausschließlich durch eigene Mitarbeiter sowohl hohe Kompetenzen in den Verbesserungsmaßnahmen als auch im Projektmanagement erforderlich sind, lassen die Anforderungen an das fachliche Know-How nach, je mehr externe Berater einbezogen werden. Gleichzeitig nehmen dafür die Anforderungen an das Projektmanagement und die Projektkontrolle zu.

Diese Checkliste zeigt Ihnen die Aufgaben, die Sie bei der Prozessverbesserung durch eigene Kraft sowohl bei einem grundlegenden und umfassenden Verbesserungsprojekt als auch bei der kontinuierlichen Verbesserung in vielen kleinen Schritten berücksichtigen sollten.

Autor: eBusiness-Lotse Schleswig-Holstein | Jahr: 2014

Seiten: 21 | Geeignet für: Einsteiger

Download-Link

Business-Intelligence-Werkzeuge: Marktübersicht Open-Source-Werkzeuge aus dem Bereich Business Intelligence

Dieses Dokument soll kleinen und mittelständischen Unternehmen (KMU) dabei helfen, sich einen Überblick über die für sie geeigneten Werkzeuge im Bereich Business Intelligence zu verschaffen. Schritt für Schritt werden die Werkzeuge in derselben Reihenfolge vorgestellt, wie sie auch in einem konkreten BI-Projekt eingesetzt werden. Abgeschlossen wird die Marktübersicht mit einer kurzen Vorstellung von Anbietern von integrierten BI-Lösungen, welche das gesamte BI-Spektrum abdecken.

Die einzelnen Kapitel hängen nicht zwangsläufig voneinander ab, sondern können auch separat gelesen werden. Sind also Vorkenntnisse vorhanden bzw. besteht beispielsweise der Wunsch, lediglich Unterstützung bei der konkreten Auswahl einer Software-Lösung in einer der Teildisziplinen zu erhalten, so ist es ohne weiteres möglich, direkt in dem entsprechenden Kapitel einzusteigen. Für einen leichteren Einstieg in das Thema BI sowie die einzelnen Teildisziplinen wird Lesern ohne Vorkenntnisse jedoch die Orientierung entlang der Kapitelstruktur empfohlen.

Autor: eBusiness-Lotsen Oberschwaben-Ulm | Jahr: 2015

Seiten: 28 | Geeignet für: Einsteiger

Download-Link

Business-Intelligence-Architektur: Eine Basis zur erfolgreichen Datensammlung und -auswertung

Ohne technische Hilfsmittel sind die immer größer werdenden Datenmengen in den Unternehmen kaum noch zu beherrschen. Um Daten sinnvoll zusammenzuführen, auszuwerten und aufzubereiten, gibt es geeignete Business-Intelligence-Systeme (BI-Systeme). Sie helfen, die Datenberge in den Griff zu bekommen und sind als Entscheidungsgrundlage unverzichtbar für die Steuerung des Unternehmens. In diesem Leitfaden werden die technischen Aspekte vertieft und die Architektur von BI-Systemen erläutert. Das Werk ist für erfahrene Leser gedacht, die sich mit IT-Architekturen im weitesten Sinne auskennen und sich speziell mit der Architektur von BI-Systemen befassen wollen. Aber auch Interessierte, die mit Business Intelligence allgemein vertraut sind und mehr über technische Details sowie die Einordnung spezieller Tools in eine BI-Architektur wissen wollen, erhalten hier einen nützlichen Überblick.

Autor: eBusiness-Lotsen Oberschwaben-Ulm | Jahr: 2015

Seiten: 20 | Geeignet für: Einsteiger

Download-Link

Business Intelligence (BI) – Daten sammeln, aufbereiten und analysieren

Ohne technische Hilfsmittel sind die immer größer werdenden Datenmengen in den Unternehmen kaum noch zu beherrschen. Um Daten sinnvoll zusammenzuführen, auszuwerten und aufzubereiten, gibt es geeignete Business-Intelligence-Systeme (BI-Systeme). Sie helfen, die Datenberge in den Griff zu bekommen und sind als Entscheidungsgrundlage unverzichtbar für die Steuerung des Unternehmens. In diesem Leitfaden werden die technischen Aspekte vertieft und die Architektur von BI-Systemen erläutert. Das Werk ist für erfahrene Leser gedacht, die sich mit IT-Architekturen im weitesten Sinne auskennen und sich speziell mit der Architektur von BI-Systemen befassen wollen. Aber auch Interessierte, die mit Business Intelligence allgemein vertraut sind und mehr über technische Details sowie die Einordnung spezieller Tools in eine BI-Architektur wissen wollen, erhalten hier einen nützlichen Überblick.

Autor: eBusiness-Lotsen Oberschwaben-Ulm | Jahr: 2014

Seiten: 16 | Geeignet für: Einsteiger

Download-Link

Business Process Management Tools 2014

Ein zeitgemäßes Geschäftsprozessmanagement (GPM) erfordert den Einsatz geeigneter Methoden und Werkzeuge, wofür eine Vielzahl von GPM-Produkten am Markt verfügbar ist. Diese GPM-Produkte unterstützen die verschiedenen Aufgabenstellungen des Prozessmanagements in unterschiedlichem Umfang und auf verschiedene Art und Weise. Um Unternehmen, die GPM-Werkzeuge einsetzen oder einsetzen wollen, eine Orientierungshilfe zu bieten, hat das Fraunhofer IAO einen aktuellen Überblick über die verfügbaren GPM-Werkzeuge im deutschsprachigen Raum erarbeitet. In der aktuellen Marktstudie werden insgesamt 28 Anbieter und Werkzeuge für das Geschäftsprozessmanagement aus dem deutschsprachigen Raum betrach­tet.

Autor: Fraunhofer IAO | Jahr: 2014

Seiten: 228 | Geeignet für: Einsteiger, Fortgeschrittene

Download-Link

Prozessmanagement – Grundlagen und Begriffe

Die Anforderungen an die Leistungsfähigkeit und Leistungsflexibilitäten von Unternehmen sind in den vergangenen zwanzig Jahren rasant gestiegen. Der  Markteintritt von Unternehmen aus Schwellenländern, die Etablierung von neuen Märkten, sich schnell verändernde Geschäftsmodelle und Technologien und vor allem der Einzug von Informations- und Kommunikationstechnologien in die Märkte haben dazu geführt, dass heutzutage nur diejenigen Unternehmen erfolgreich sind, die den größten Nutzen für Ihre Kunden auf wirtschaftlichste Weise schaffen.

Autor: eBusiness-Lotse Schleswig-Holstein | Jahr: 2014

Seiten: 9 | Geeignet für: Einsteiger

Download-Link