Wissensmanagement

Wie lässt sich das Wissen ausscheidender Mitarbeiter bewahren?

Unternehmen müssen sich im Rahmen des demografischen Wandels und des häufigen Personalwechsels verstärkt mit der Frage auseinander setzen, wie sie das umfangreiche Erfahrungswissen ihrer Mitarbeiter sichern können, insbesondere wenn diese das Unternehmen verlassen. Methoden des Wissensmanagements können Unternehmen unterstützen. IT-basierte Lösungen tragen dazu bei, dass Mitarbeiter Informationen einfach digital ablegen und einem großen Nutzerkreis zur Verfügung stellen können.

Autor: Mittelstand 4.0-Agentur Kommunikation | Jahr: 2017

Seiten: 20 | Geeignet für: Einsteiger

Download-Link

Methoden des Wissensmanagements zur Verbesserung der Projektarbeit im Unternehmen

In den meisten Unternehmen ist Projektarbeit ein fester Bestandteil des Tagesgeschäfts. Dabei entstehen wertvolles neues Wissen und nützliche Erfahrungen, die jedoch oftmals weder adäquat dokumentiert noch in parallelen oder zukünftigen Projekten  genutzt werden. Mit Hilfe von Methoden des Wissensmanagements kann relevantes externes und  internes Wissen systematisch erfasst, dokumentiert, verteilt und angewendet werden. IT-Lösungen können diese Prozesse geeignet unterstützen, indem Mitarbeiter ihr Wissen über Projektarbeit speichern und anderen Mitarbeitern

Autor: eBusiness-Lotse Darmstadt-Dieburg | Jahr: 2015

Seiten: 9 | Geeignet für: Einsteiger

Download-Link

Yellow Pages: Im Unternehmen die passenden Experten und Ansprechpartner schnell und effizient finden

In Unternehmen befindet sich Wissen zum einen in dokumentierter Form, z.B. in Anleitungen, Handbüchern etc.. Zum anderen haben die Mitarbeiter viel Wissen über konkrete Arbeitsabläufe sowie praktische Fertigkeiten und Kompetenzen. Dieses Wissen lässt sich nur schwer dokumentieren. Zudem fehlt oftmals Transparenz darüber, welcher Mitarbeiter über welches Wissen verfügt, insbesondere bei langjährigem Erfahrungswissen. Das vorhandene Wissen wird somit kaum oder nicht genutzt. Daher ist es wichtig, zu erfassen, welcher Mitarbeiter über welches Themengebiet Bescheid weiß, um diese Informationen im Unternehmen verfügbar zu machen.

Autor: Mittelstand 4.0-Agentur Kommunikation | Jahr: 2017

Seiten: 7 | Geeignet für: Einsteiger

Download-Link

Wie können sich Mitarbeiter in Unternehmen selbständig weiterbilden?

Gut ausgebildete und qualifizierte Mitarbeiter bilden eine Unternehmensressource, die einen wesentlichen Wettbewerbsvorteil im Markt ausmacht. Viele Mitarbeiter sind bestrebt, sich stetig weiterzubilden. Die Nachfrage nach unternehmensspezifischem Wissen nimmt immer weiter zu. Unternehmenswissen bildet auch einen wichtigen Wettbewerbsfaktor für Unternehmen.

Um die Nachfrage zu bedienen und die Mitarbeiter unternehmensspezifisch weiterzubilden, werden zunehmend Selbstlernmaterialien, wie beispielsweise Web-Based Trainings (WBT) eingesetzt, mit denen sich die Mitatbeiter/innen unabhängig von Zeit und Ort flexibel qualifizieren können. Die Weiterbildungsmaterialien werden spezifisch auf die Bedürfnisse des Unternehmens zugeschnitten.

Autor: Mittelstand 4.0-Agentur Kommunikation | Jahr: 2016

Seiten: 8 | Geeignet für: Einsteiger

Download-Link

Steckbrief: Wikis

Der Steckbrief liefert einen schnellen und unkomplizierten Einstieg in das Thema Wikis. Ein Wiki ist ein Werkzeug zur gemeinsamen Erstellung und Bearbeitung von Webseiten. Wikiseiten können von mehreren zugriffsberechtigten Personen erstellt, bearbeitet und untereinander verlinkt werden. Das Ziel ist häufig, Erfahrung und Wissen gemeinschaftlich zu sammeln (kollektive Intelligenz) und in für die Zielgruppe verständlicher Form zu dokumentieren.

Der Steckbrief ermöglicht einen kurzen und kompakten Überblick über Mehrwerte für Unternehmen und typische Einsatzgebiete, Funktionalitäten sowie eine Übersicht zu verfügbaren Marktlösungen und Open-Source Alternativen.

Autor: eBusiness-Lotse Ostwestfalen-Lippe | Jahr: 2014

Seiten: 4 | Geeignet für: Einsteiger

Download-Link

Wikis in Unternehmen – Plattformen für den Wissensaustausch und die einfache Zusammenarbeit

Oftmals geht Wissen in Unternehmen aufgrund einer ineffizienten Verwaltung verloren und kann nicht genutzt werden. Wikis können Mitarbeiter in Unternehmen dabei unterstützen, wichtiges Wissen strukturiert abzulegen und zu verwalten. Seit der Gründung der Online-Enzyklopädie Wikipedia, das bekannteste Wiki, haben sich Wikis in diversen Bereichen etabliert. In Unternehmen dienen Wikis als einfache und kostengünstige Werkzeuge zur Verwaltung von Wissen. Das leicht bedienbare System besteht aus mehreren verlinkten Seiten, die nicht nur gelesen, sondern auch direkt bearbeitet werden können. Somit wird kooperatives Arbeiten an Texten digital ermöglicht und Wissen kann strukturiert abgelegt werden.

Autor: Mittelstand 4.0-Agentur Kommunikation | Jahr: 2016

Seiten: 7 | Geeignet für: Einsteiger

Download-Link